Alles zum Thema Yoga

Tag: Yoga

Was ist Yoga?

Category »

Yoga: Der Einklang von Körper, Geist und Seele

Yoga ist eine jahrtausendealte philosophische Lehre aus Indien, die vor allem das Einswerden mit dem Bewusstsein lehrt. In den vergangenen Jahren hat sich Yoga weltweit verbreitet, wodurch sich zahlreiche Variationen entwickelt haben. Alles Wissenswerte rund um das Thema Yoga erfahren Sie hier!

Herkunft und Geschichte

Die Historik des Yogas reichen mehrere Tausend Jahre zurück. Ein indischer Gelehrter namens Patanjali hat die erste Niederschrift der philosophischen Lehre erfasst, das Yogasutra. Dieses gilt als Ursprungstext und Leitfaden des Yogas. Das Yogasutra besteht aus 195 Lehrsätzen und hat vier Kapitel. Da Patanjali keine grammatikalisch korrekten Sätze verfasst hat, ist es schwer lesbar und lässt Platz für viele Interpretationen. Die Lehre wird als achtgliedriger Weg dargestellt, welche eine Einheit bilden. Die acht Glieder sind:

Yama: Verhaltensregeln, Ethik, Moral
Niyama: Selbstdisziplin
Asanas: Körperhaltungen, Yogapositionen
Pranayama: Atemtechniken
Pratyahara: positiver Geist, Beherrschung der Sinne
Dharma: Konzentration
Dhyana: Meditation
Samadhi: Erleuchtung

Das Yogasutra beinhaltet im Vergleich zu dem heutzutage meistbekannten Hatha-Yoga kaum körperliche Übungen. Die ursprüngliche Lehre fokussierte sich vor allem darauf, Seele, Körper und Geist in Einklang zu bringen. Das lässt sich auch an dem Begriff „Yoga“ erkennen, denn dieser bedeutet unter anderem „Verbindung“ oder „Vereinigung“.

Welche Formen von Yoga gibt es?

Yoga hat sich im Laufe der Jahre weltweit verbreitet. Dadurch entstanden zahlreiche unterschiedliche Yoga-Arten. Diese unterscheiden sich vor allem in den Bewegungsabläufen. Dennoch lassen sich vier Hauptbestandteile des Yogas festlegen:

Pranayama (Atemübungen): Bewusste Steuerung der Atmung.
Asanas (Körperhaltung): langsame, meditative Bewegungen.
Mediation: Konzentration und Sammlung
Entspannung und Regeneration

Grundsätzlich eignet sich Yoga für Personen jedes Alters, dennoch lohnt sich ein Blick auf die Unterschiede der verschiedenen Yoga-Arten. Denn manche von ihnen verlangen körperliche Anstrengung, während andere sich auf die Entspannung sowie Meditation fokussieren. Die bekanntesten Yoga-Arten gibt es hier im Überblick:

Hatha Yoga – Yoga des Körpers

Das Hatha Yoga ist die moderne Form des Yogas und ist vor allem in Europa und Nordamerika verbreitet. Der Fokus liegt auf dem Gleichgewicht zwischen Geist und Körper. Neben Atemübungen sowie Meditation zeichnet sich Hatha Yoga besonders durch die körperlichen Übungen aus.

Raja Yoga – Yoga der Meditation

Raja Yoga bezieht sich auf den achtgliedrigen Pfad des Yogasutra und wird auch als „der königliche Weg“ bezeichnet. Diese spirituelle Yoga-Art fokussiert sich vor allem auf die geistigen Fähigkeiten des Menschen.

Jnana Yoga – Yoga des Wissens

Jnana Yoga ist ebenfalls eine hoch spirituelle Yoga-Art, die sich auf die Klärung der eigenen Gedanken fokussiert. Ziel ist es, sich selbst zu erkennen.

Karma Yoga – Yoga der Handlung

Diese Form des Yoga wird auch „Yoga der Tat“ genannt. Es gibt keine Bewegungsabläufe sowie Meditationen. Der Fokus liegt einzig auf dem eigenen Verhalten und Handeln.

Kundalini Yoga – Yoga der Energie

Beim Kundalini Yoga werden dynamische Bewegungen mit bewusster Atmung kombiniert. Ziel ist es, mehr Energie im Alltag zu haben

Bhakti Yoga – Yoga der Hingabe / Verehrung

Bhakti Yoga wird auch „der emotionale Weg“ genannt und fokussiert sich auf die persönliche Hinwendung zu Gott.

Was benötige ich für Yoga?

Grundsätzlich benötigt man kein besonderes Equipment für Yoga. Dennoch kann sich die Anschaffung von gewissem Zubehör lohnen. Manche Yoga-Arten erfordern körperliche Betätigung, deswegen ist es ratsam, lockere und atmungsaktive Kleidung zu tragen. Ebenso lohnt sich eine Untermatte, die zur Yoga-Art passt. Für dynamisches Yoga eignen sich Vinylschaum-Matten, da diese rutschfest sind. Klassisches Yoga lässt sich bequem auf einer kuscheligen Wollmatte praktizieren. Außerdem gibt es bestimmte Yoga Sitzkissen, die sich besonders zum Meditieren eignen.…

Read More